Zum Inhalt springen

Schlechter Journalismus

Hier ein Beispiel aus der “Jungen Welt”

Eigentlich geht man bei “Fake News” heutzutage primär von konservativen oder nationalistischen Erzeugnissen aus. Die “Junge Welt” steht dem in nichts nach!

Das “E-Scooter-kritische Interview” wird mit mit diesem Bild und Bildunterschrift dekoriert. Was soll es darstellen, was sollen die Leser denken?

E-Scooter-Zusammenstoß vor einem Schaufenster? Vandalismus bzw. falsch abgestellte E-Scooter landen in der Scheibe?

E-Scooter müssen Schuld daran sein!

Nein.

Die Wahrheit ist:

[der Fahrer] hatte aus gesundheitlichen Gründen das Bewusstsein verloren. Auf dem Gehweg erfasst der Wagen eine 60-jährige Passantin, die in das Schaufenster eines Co-Working-Space, ein Unternehmen das Büros und Arbeitsplätze vermietet, geschleudert wird. Die Frau wird schwer verletzt und eingeklemmt. Der eingetroffene Notarzt übernahm die Versorgung.

[…] Drei E-Roller, die am Straßenrand standen, wurden ebenfalls in den Unfall verwickelt  […]

https://www.bz-berlin.de/berlin/mitte/mercedes-rast-in-berliner-geschaeft-mehrere-verletzte

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.