Zum Inhalt springen

3-Day

Die Landung der ersten für den europäischen Markt gefertigten Tesla Model 3 an Europas Westküste ist absehbar. Gut informierte Kreise haben ermittelt, dass der Autotransporter GLOVIS CAPTAIN den Hafen von San Francisco mit tausenden Model 3 an Bord verlassen hat und sich gerade mit Kurs auf den Panama-Kanal auf Höhe von San Diego befindet. Die Löschung wird vermutlich in Zeebrügge erfolgen, wie die DVZ im Dezember bereits berichtet hat.

InsideEVs hat Photos von der Beladung, den Verlauf der Fahrt kann man zum Beispiel über Vesselfinder oder MarineTraffic verfolgen. 

Im deutschsprachigen TFF-Forum gibt es die passende Diskussion, in der auch über die weitere Route und Fahrtdauer spekuliert wird. Bis zum 6. Juni wird es hoffentlich nicht mehr dauern.

Währenddessen rüstet Tesla unter Hochdruck europäische Supercharger mit CCS-Anschlüssen aus, ob in Holmestrand/Norwegen, in Lohne/Deutschland oder Rade/Deutschland.

Ein Kommentar

  1. Lukas Lukas

    Bei Vesselfinder rauszoomen um den Welthandel zu sehen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.