Zum Inhalt springen

Disclosure und Conflict of Interest

Ich wurde heute gefragt, warum ich bei manchen Blogpost erwähne, dass ich Aktionär eines Unternehmens sei (oder anderweitig an Kursbewegungen partizipiere. )

Ich mache das aus folgenden Gründen:

  1. Weil ich es für ethisch angebracht halte, mögliche Interessenskonflikte zu benennen.
  2. Weil ich “The Bloomberg Way” gelesen habe und ein großer Fan der allgemeinen Berichterstattung durch Bloomberg bin.
  3. ich versuche mehr Menschen dazu zu bringen, Ihre finanziellen Themen selbst in die Hand zu nehmen oder zumindest darüber nachzudenken, wie Geld verdient wird (Werte geschaffen werden).

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.