Zum Inhalt springen

Monat: November 2016

Populismus und wie man davon profitieren kann.

Die Populisten und Menschenfänger treffen in allen Ländern auf willige Wähler, auf gekränkte Loser, die sich an “denen da oben” rächen und “das ganze wieder in die eigene Hand” nehmen wollen. Am Ende stehen Anschläge auf Wenigerprivilegierte und die Infragestellung von grundgesetzlich garantierten Menschenrechten.

Trumps Wahl sehe ich etwas differenzierter als die Wahlsiege der Nationalisten in vielen europäischen Ländern. Donald J. Trump ist hochflexibel, was in der Wirtschaft und generell kompetitiven Bereichen als ein Feature gesehen wird, ist im idealistischen Bereich (ob links oder rechts) eine große Schwäche. Trump hat jedenfalls das Menschenfänger-Muster erfolgreich durchgezogen und auf der anderen Seite waren Sanders und später auch Clinton oftmals auch nicht bereit, ansprechende Argumente für eine Versachlichung zu bringen — jedenfalls wurden diese nicht angenommen. So wurde im Wahlkampf dann aus der egomanischen Rampensau Donald J. Trump ein “steuerhinterziehender Nazi”…

Hier nun ein Beispiel, wie man wirtschaftlich davon profitieren konnte:

Einen Kommentar hinterlassen